Jom Jeruschalajim PDF Print E-mail
Der Jerusalem-Tag wird am 28. Ijar, ungefähr eine Woche vor Shavuot, gefeiert - anläßlich der Wiedervereinigung Jerusalems, der Hauptstadt Israels, im Jahre 1967 nach neunzehnjähriger Teilung der Stadt durch Betonmauern und Stacheldraht.
An diesem Tag werden wir daran erinnert, daß Jerusalem "der Mittelpunkt der jüdischen Geschichte, das Symbol alten Ruhms, geistiger Erfüllung und moderner Erneuerung" ist.