Jüdische Feier- und Festtage
Tsom Tamuz PDF Print E-mail
Der Fasttag Schiwa Assar beTammus am 17. Tammus, der bei Sonnenuntergang beginnt, ist der erste der in der Bibel aufgezählten Fasttage: „So spricht der Herr der Heere: Das Fasten des vierten, das Fasten des fünften, das Fasten des siebten und das Fasten des zehnten Monats werden für das Haus Juda Tage des Jubels und der Freude und froher Feste sein.

Read more...
 
Tisha Be'Av PDF Print E-mail
Der neunte Tag des hebräischen Monats Av ist ein wichtiger Fasttag des jüdischen Kalenders. Das Volk betrauert das Datum der Zerstörung des Ersten und Zweiten Tempels, mit dem nachfolgenden Verlust der Souveränität über das Land und dem Beginn des Exils.
Read more...
 
Rosh Hashana PDF Print E-mail
Rosh Hashana ist das jüdische Neujahrsfest. Das Fest hat einen biblischen Ursprung (Lev. 23, 23-25): "ein heiliger Tag mit lautem Blasen des Shofar (Widderhorn) zum Gedächtnis". Der Begriff Rosh Hashana - zu deutsch Jahresbeginn - ist rabbinisch.
Read more...
 
Tsom Gedalya PDF Print E-mail
Gedaliah war der vom babylonischen Koenig Nebuchadnezzar eingesetzte juedische Gouverneur ueber Eretz Israel (nach der Ersten Tempelzerstoerung). Er wurde von seinem Landsmann Ishmael ben Nethaniah umgebracht.
Read more...
 
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 Next > End >>

Page 3 of 6